Frank Bernau verfügt über eine langjährige Erfahrung als Pilot im Offshore Flugbetrieb. Aus seiner Zeit als Kommandant im Such- und Rettungsdienst der Bundeswehr und im zivilen Rettungsdienst für Offshore Windparks hat er zahlreiche Erfahrungen sammeln können. Mit den Anforderungen an technische Anlagen rund um den Hubschrauberflugbetrieb über Land und See bei Tag und Nacht ist er bestens vertraut. Ebenso hat er durch seine Ausbildung zum Kraftfahrzeug- und Luftfahrzeugelektriker fundiertes, technisches Verständnis aus der Praxis.

Qualifikationen

  • Verkehrshubschrauberpilot ATPL(H)
  • Instrumentenflugberechtigung IR(H)
  • Anerkennung des Luftfahrt-Bundesamtes als Lehrer und Prüfer für Musterberechtigungen,
    TRI(H) SPH / MPH, TRE(H) SPH / MPH gem. §128 LuftPersV

Sachverständigentätigkeit

Aufgrund seiner Erfahrung und beruflichen Qualifikation wurde Herr Frank Bernau im November 2018 als „BDSF geprüfter Sachverständiger für Offshore Flugbetrieb, Hubschrauberlandedecks und Windenbetriebsflächen“ und assoziiertes Mitglied im BDSF (Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e. V.) aufgenommen.